Im Interview mit Walter Lonsinger

“Unternehmen werden prozessoptimiertes Recycling nachweisen müssen”

Der A|U|F führt mittlerweile mehr als die Hälfte der in Deutschland anfallenden Aluminiumschrotte aus dem Baubereich einem geschlossenen Wertstoffkreislauf zu und fördert damit den energiesparenden, ressourceneffizienten und umweltgerechten Umgang mit Aluminium. Das Effizienz- und Klimapotential des Recyclings ist beim Wertstoff Aluminium besonders hoch. Zugleich werden so der Abfluss von Schrotten aus Deutschland sowie des Downgrading wertvoller Legierungen unterbunden. Im Interview spricht der A|U|F-Vorstandsvorsitzende Walter Lonsinger über Entwicklung und Erfolge der Initiative.

Weiterlesen